Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/orrettus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vorbereitung

Heute bin ich das erste Mal wieder richtig in der Stadt Einkaufen gewesen. Nachdem ich in der Zeitung ein paar mal die Werbung für “Olymp Hemden Slim Line“ gesehen habe, bin ich irgendwie neugierig geworden. Die “Olymp Hemden Slim Line “ sahen auf den Bildern alle sehr gut aus und waren relativ schnittig, soll heißen sie waren auf Taille geschnitten, was mir in der Regel sehr gut gefällt. Da ich mich durch Werbung immer besonders gut beeinflussen lasse, habe ich dann in der Stadt mal nach “Olymp Hemden Slim Line“ gesucht und auch einige gefunden. Im Endeffekt weiß ich gar nicht mehr, bei welchem Händler die waren, aber die Auswahl war doch erfreulich groß. So hatte ich keine Probleme damit “Olymp Hemden Slim Line“, in meiner Größe zu finden und in einer Farbe die mir gefällt. Da ich ja endlich wieder arbeiten gehen kann, war ich der Meinung, dass ich mir ruhig mal ein paar neue Hemden zu meinem Anzug leisten könnte. Also hab ich direkt zugeschlagen und mir vier “Olymp Hemden Slim Line“ gekauft. Nach diesem „Quasi-Großeinkauf“  von “Olymp Hemden Slim Line“ bin ich dann noch bei Starbucks gewesen und habe mir einen total überteuerten aber sehr leckeren Café gegönnt.
8.10.11 10:38


Werbung


Erfolg

Ja, mein Vorstellungsgespräch ist wie erwartet hervorragend gelaufen. Ich war äußerst gut auf die Fragen des Chefs vorbereitet und konnte überzeugend antworten. Ich habe dann noch am selben Tag die Zusage bekommen und darf nächste Woche anfangen. Sogar das Gehalt ist besser als bei meinem alten Job, damit hatte ich nicht wirklich gerechnet. Aber wegen meiner Erfahrung haben die mich etwas höher eingestuft, so dass ich nicht wieder komplett bei Null anfangen muss. Die meinte das wäre eine Verschwendung wertvollen Wissens. Jetzt muss ich die Tage mal ein paar neue Hemden und vielleicht einen neuen Anzug kaufen, ich will da ja nicht wie der letzte Penner rumlaufen.
2.10.11 10:29


Jobsuche

Ich glaube so langsam geht meine Jobsuche voran. Ich habe jetzt zwar schon viele Bewerbungen geschrieben aber erst eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen. Dabei kann ich auf viele Jahre an Erfahrung zurückgreifen, aber die Finanzkrise haben wir wohl wirklich noch nicht überstanden. Aber was hat meine Mutter immer gesagt, wenn man arbeiten will, dann findet man auch einen Job. Von wegen es gibt keine Arbeitsplätze. Man muss halt nur mal die persönlichen Ansprüche etwas runterschrauben, dann findet man auch mal was. Ich hab auf jeden Fall demnächst ein Vorstellungsgespräch bei einem großen Versicherer und bin mir ziemlich sicher, dass ich genommen werde. Jetzt muss ich mir nur noch ein paar Sachen bezüglich der Firma raussuchen, damit ich auch auf Fragen „Warum wollen Sie gerade hier arbeiten“ überzeugend antworten kann. Ja, ich bin mir wirklich ziemlich sicher, dass ich den Job bekommen werde und dann habe ich auch endlich wieder was zu tun.
28.9.11 11:28


Nichts zu tun

Ich kann nicht verstehen, wie Dauer-Arbeitslose den ganzen Tag mit absoluten „Nichts-tun“ verbringen können. Ich bin jetzt seit ca. einem Monat arbeitslos und drehe fast durch. Es kann doch nicht sein, dass man den ganzen Tag auf seinem Sofa verbringt und sich irgendwelchen Schmutz im Fernsehen anguckt. Wobei das Mittagsprogramm von RTL und Co natürlich genau auf diese Gruppe von Menschen abzielt. Dort zeigen sie in Sendungen wie „Mitten im Leben“ andauernd Leute, von denen die Zuschauer denken können „Ha, denen geht es dreckiger als mir“ und „boah guck sich mal einer diese Asozialen an“. Das hab ich schon nach ein paar dieser Sendungen herausfinden können. Aber wie heißt es so schön, man fühlt sich besser, wenn man weiß, dass es anderen noch schlechter geht. Also wirklich, RTL hilft den Menschen dabei ihren Alltag zu verdrängen, so was sollte doch verboten werden, damit auch diese Leute mal wieder anfangen zu arbeiten.
22.9.11 10:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung